Am LSG werden die Ausbildungsrichtung Naturwissenschaftlich-Technologisches Gymnasium (NTG) mit der Sprachenfolge Englisch-Französisch oder Englisch-Latein und die Ausbildungsrichtung Sprachliches Gymnasium (SG) mit der Sprachenfolge Englisch-Latein-Italienisch oder Englisch-Französisch-Italienisch angeboten. (Lehrpläne)
Die 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein) wird in Jahrgangsstufe 5, die Ausbildungsrichtung (NTG, SG) in Jahrgangsstufe 7 gewählt.

Unterschiede:

In den Jahrgangsstufen 6 und 7 unterscheiden sich SG und NTG am LSG in der 2. Fremdsprache Latein oder Französisch. Ab Jahrgangstufe 8 beginnt die eigentliche Differenzierung der Ausbildungsrichtungen.

 
Unterschied in Wochenstunden
(am LSG)
Sprachliches Gymnasium SG Naturwissenschaftlich - technologisches  Gymnasium NTG
Jahrgangsstufe (JgSt.) Italienisch Physik(Profilstunde) Chemie(Profilstunde) Informatik
8 4 Std 1 Std 3 Std ./.
9 4 Std 1 Std 1 Std 2 Std
10 4 Std 1 Std 1 Std 2 Std

 

Anmerkungen (Stundentafeln Mittelstufe und Oberstufe)

Informatik wird in der 6. und 7. JgSt. in beiden Ausbildungsrichtungen innerhalb des Faches Natur- und Technik jeweils einstündig unterrichtet.

Physik wird in den JgSt. 8 bis 10 in beiden Ausbildungsrichtungen zweistündig unterrichtet.

Chemie wird am SG nur in den JgSt. 9 und 10 zweistündig unterrichtet

Schriftliche Leistungsnachweise

Italienisch: Als 3. Fremdsprache ist Italienisch 4-stündiges Kernfach im SG. Damit werden 4 Schulaufgaben (große Leistungsnachweise) verlangt, wovon i.d.R. eine mündlich ist.
Physik: Da Physik in beiden Ausbildungsrichtungen Kernfach ist, werden jeweils 2 Schulaufgaben im Schuljahr geschrieben.
Chemie: Ist nur im NTG Kernfach, so dass nur im NTG 2 Schulaufgaben geschrieben werden.  Im SG werden kleine Leistungsnachweise (Stegreifaufgabe und/oder Kurzarbeit) verlangt.
Informatik:   
Informatik ist kein Kernfach, es werden kleine Leistungsnachweise (z. B. Stegreifaufgabe und/oder Kurzarbeit) verlangt.

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeine Hochschulreife:
Innerhalb aller Ausbildungsrichtungen wird nach BayEUG Art 9 die allgemeine Hochschulreife verliehen.

PDF zu den Ausbildungsrichtungen am LSG

  • Aktuelle Termine

  • Christi Himmelfahrt
    25.05. von 08:00 bis 17:00Ort: ---
  • Abiturprüfung Andere Bewerber: Antrag mündliche Zusatzprüfungen
    26.05. um 09:00Ort: Raum 1.139
  • Abiturprüfung Andere Bewerber: Mündliche Zusatzprüfung 1
    29.05. um 00:00Ort: s. Sonderplan
  • Q12 Abiturprüfung: Kolloquium 2. Prüfungswoche
    29.05. von 00:00 bis zum 02.06.Ort: s. Sonderplan
  • Abiturprüfung Andere Bewerber: Mündliche Zusatzprüfung 2
    30.05. um 00:00Ort: s. Sonderplan